Home
Raumplan
Preise
Einrichtung
Impressum

Wir bieten Ihnen folgende Einrichtungen incl. zur Mitnutzung an:

  • High-End-Stereo-Anlage mit CD-Player im Gruppenraum
  • Voll eingerichtete Küche (Backofen, Herd, Kühlschrank, Spülmachiene) , und  Geschirr für ca. 20 Personen
  • ca. 16 Meditationskissen und ca. 30 Sitzkissen im Gruppenraum
  • 16 Schaumstoffmatten, 8 cm stark, für Körperarbeit und zum Schlafen geeignet.
  • Dazu 16 Schlafdecken und kleine Kopfkissen.
  • Drei Klapptische zum Essen im kleinen Raum
  • 4 Sessel
  • 8 Klappstühle
  • Flippchart
  • Flurgarderobe

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

 

 

 

 

Nutzungsvertrag                     Nr.: ......................                   Berlin, d. .............................

 

Zwischen

Frau Wessolowski / Herrn Dr. Höhn als Betreibern des Coachingzentrums

care & share

und der/dem NutzerIn                                                          Tel: ..................................

.....................................................................

......................................................................

1...... Berlin

 

wird ein Nutzungsvertrag über die Räume und Einrichtungen des care & share

Welserstr. 5 -7, 10777 Berlin mit folgendem Inhalt geschlossen:

 

  1. Der / die NutzerIn erhält das Nutzungsrecht an den o.g. Räumen zur Durchführung von: Seminar

............................................................................................

kontinuierlich: O unbefristet

befristet für :   O 6 Monate                   O 12 Monate

                                   oder temporär O

                                   als Option       O

für folgende Zeiten: ............................................................................................

............................................................................................

Um andere Nutzer der Räume in ihrer Arbeit nicht zu stören, ist das Betreten des care&share-Zentrums außerhalb der vereinbarten Nutzungszeiten nicht gestattet.

 

  1. Als Nutzungsentgelt werden vereinbart: ...........................- Euro

 

  1. Optionen für Wochenendtermine

Optionen sind unverbindliche, kostenlose Reservierungen. Sie verwandeln sich, wenn nicht schriftlich storniert, spätestens 100 Tage vor Veranstaltungsbeginn in eine verbindliche Buchung. Optionen können von beiden Vertragsparteien ohne Angabe von Gründen innerhalb des o.g. Zeitraums storniert werden.

 

  1. Buchungen:

Rücktrittsfristen bei temporärer Nutzung:

Bei einer Buchungsstornierung bis zum 90.Tag vor dem Veranstaltungs-termin sind 25% des vereinbarten Nutzungsentgeltes als Verwaltungskosten zu entrichten. Beim Rücktritt der Nutzerin/des Nutzers in der Zeit vom 89. bis zum 60. Tag vor dem Veranstaltungstermin sind 50% des vereinbarten Entgeltes als Ausfallkosten zu zahlen und bei noch kurzfristigerem Rücktritt (weniger als 60 Kalendertage vor dem Veranstaltungstermin) ist das volle Nutzungsentgelt zu zahlen. Jede Kündigung/Rücktritt muß schriftlich erfolgen. Es gilt das Datum des Eingangs des Kündigungsschreibens bei uns.

 

Zahlungen bei temporärer Nutzung / Einzelverträge:

Der/die NutzerIn verpflichtet sich, unmittelbar nach Vertragsabschluß eine Anzahlung in Höhe von 25% des Nutzungsentgeltes auf das Konto Wessolowski Nr. :622 222 800  beicomdirect , BLZ 20041155  zu überweisen oder als Verrechnungsscheck zu hinterlegen. Dabei bitte Vertragsnummer und Veranstaltungstermin angeben. Der Restbetrag ist zum Veranstaltungstag fällig. Eine Aushändigung der Schlüssel an den/die NutzerIn erfolgt nur nach Eingang/Nachweis der Zahlung.

IBAN: DE82 2004 1155 0622 2228 00      BIC: COBADEHD055

 

  1. Kündigungsfristen bei kontinuierlicher Nutzung:

Eine kontinuierliche Nutzung liegt vor bei einer regelmäßigen Nutzung für mindestens 4 Monate. Danach beträgt die Kündigungsfrist 2 Monate zum Quartalsende.

 

Zahlung bei kontinuierlicher Nutzung / Dauerverträge:

Der/die NutzerIn verpflichtet sich die Nutzungsentgelte jeweils zum Monatsbeginn auf das Konto Wessolowski, Nr.:622 222 800, comdirect , BLZ 20041155 zu überweisen. Bitte die Vertragsnummer angeben!

 

  1. Haftung:

Der/die NutzerIn haftet in vollem Umfang für alle Schäden, die an den o.g. Räumen sowie an Möbeln und Inventar durch eigenes Verschulden oder durch Dritte (Vertreter, Seminarteilnehmer, Gäste usw.) während der Nutzung entstehen. Eine Haftpflicht-Versicherung ist anzuraten.

 

  1. Die Hausordnung ist Bestandteil des Nutzungsvertrages. Die Schlüssel werden gegen ein Pfandgeld von 25.-€ ausgehändigt. Bei Verlust sind die Kosten für eine neue Schließanlage vom Nutzer zu tragen.

 

Unterschrift / Datum Unterschrift / Datum

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hausordnung für care & share

(gilt als Bestandteil des Nutzungsvertrages Nr.: ........................................ )

 

Der/die UnterzeichnerIn ist NutzerIn der Räume mit allen Einrichtungen und verpflichtet sich, damit achtsam umzugehen.

Damit wir an den neuen Räumen gemeinsam lange Zeit unsere Freude haben, hinterlasse jede[r] NutzerIn die Räume in dem Zustand, in dem er/sie die Räume gerne vorgefunden hätte!

 

*In allen Räumen ist die Benutzung mit Straßenschuhen nicht erwünscht. Zum Abstellen der Schuhe gibt es im Flur Regale.

 

*Um den Teppichboden zu schützen ist im Gruppenraum das Essen und Trinken (außer Wasser) untersagt. Beim Arbeiten mit Farbkreiden oder Filzstiften bitte für große Unterlagen sorgen. Im kleinen Raum können Tische aufgebaut werden. Das notwendige Zubehör liegt in der Küche.

 

*Beim Einsatz von lauter Musik oder beim Arbeiten mit der Stimme bitte die Fenster schließen.

 

*In allen Räumen herrscht Rauchverbot. Der/die NutzerIn ist verantwortlich für die Durchsetzung des Rauchverbotes auch gegenüber Dritten (Seminarteilnehmer, Gäste, u.a.). Dieses Rauchverbot besteht für das gesamte Gebäude. Da es sich um ein Schulgebäude handelt, geben Rauchmelder automatisch Feueralarm! Es ist daher auch gegenüber den Besuchern der Veranstaltung darauf zu achten, dass Raucher den Pausenhof aufsuchen.

 

*Kerzenlicht ist nur als Teelicht in entsprechenden Teelicht-Haltern und mit metallischen oder keramischen Untersetzern gestattet.

 

*Beim Verlassen der Räume bitte alle Fenster schließen. Kissen, Matten, Hocker und anderes Material bitte aufräumen. Darauf achten, dass alle Geräte ( Musikanlage [Netzschalter an der Rückseite], Küchengeräte) wieder ausgeschaltet sind. Wurde die Spülmaschine benutzt, ist diese auch auszuräumen [Wasserhahn unter dem Spülbecken schließen]. Der Kühlschrank bleibt in Betrieb. Das Licht in allen Räumen bitte löschen [Ausnahme Flurbeleuchtung: diese ist über einen Bewegungsmelder gesteuert]. Die Heizkörperventile bitte immer auf Stufe 4 stellen um ein Auskühlen der Räume zu verhindern.

 

*Sichtbare Verschmutzungen bitte sofort nach Beendigung der Veranstaltung beseitigen. Putzmaterial (Staubsauger, Besen usw.) befindet sich in der Küche. Der Müll ist zu entsorgen. Geeignete Container befinden sich auf dem Hof . Werden die Räume verschmutzt hinterlassen, erheben wir eine Sonderreinigungspauschale von mindestens 50.-€

 

Unterschrift / Datum Unterschrift / Datum

 

 

 

(BetreiberIn) (NutzerIn)